Sonntag, 31. Juli 2016

Was ist da los? Rekord-Goldlieferungen der Schweiz in die USA



Im Mai ergab sich ein großer Trendwandel im Goldinvestment der USA. Es passierte etwas ganz Außergewöhnliches, das es seit mehreren Jahrzehnten nicht mehr gegeben hat. Während ein Großteil der Goldexporte der USA über viele Jahre hinweg in die Schweiz floss, hat sich das Blatt im Mai gewendet: Nun war es die Schweiz, die eine Rekordmenge Gold in die Vereinigten Staaten exportierte.

Wie viel Gold? Sehr viel. Die Goldlieferungen der Schweiz an die USA betrugen im Mai das 50fache des monatlichen Durchschnitts seit 2015 (0,4 Tonnen):

Textquelle und kompletter Artikel -> http://www.goldseiten.de/artikel/294843--Was-ist-da-los-Rekord-Goldlieferungen-der-Schweiz-in-die-USA.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen