Dienstag, 12. Juli 2016

"Unser Lebensstandard steht auf dem Spiel"


Der Chefvolkswirt der Deutschen Bank, David Folkerts-Landau, sieht die europäische Wirtschaft in einer Abwärtsspirale. Europa müsse die Probleme nun extrem schnell angehen, sonst drohe ein Unfall.

Er ist einer der einflussreichsten Volkswirte Deutschlands und einer der pessimistischsten. David Folkerts-Landau, der Chefökonom der Deutschen Bank, sieht Europa vor dem Abgrund.

Die Welt: Herr Folkerts-Landau, Was bereitet Ihnen größere Sorgen: der Zustand der italienischen Banken oder der Ihres eigenen Hauses?

David Folkerts-Landau: Es geht derzeit nicht um einzelne Banken, die ganze Branche ist unter Druck. Quer durch Europa sind Bankaktien seit Jahresbeginn um rund 50 Prozent gefallen. Das hat enorme Auswirkungen, denn die Finanzbranche ist nun einmal anders als die Zementindustrie: Wenn ein Spieler ausfällt, ist das für die anderen kein Vorteil – stattdessen gerät das gesamte System unter Stress.

Die Welt: Trotzdem ist die Deutsche Bank besonders stark gefallen.

Textquelle und kompletter Artikel -> http://www.welt.de/wirtschaft/article156982813/Unser-Lebensstandard-steht-auf-dem-Spiel.html


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen