Dienstag, 17. November 2015

Gold: Massive Umschichtungen am US-Terminmarkt



Die „Commercials“ haben vergangene Woche fast die Hälfte ihrer Netto-Verkäufe am US-Terminmarkt glattgestellt.

Im Zuge des jüngsten Goldpreis-Rückgangs kam es auch in der vergangenen Woche zu massiven Umschichtungen in den Positionen der großen Händlergruppen. Das zeigen die erst gestern nach Börsenschluss veröffentlichten CoT-Daten der US-Börsenaufsicht CFTC per 11. November 2015.
Die Netto-Short-Position der „Commercials“ sank gegenüber Vorwoche um knapp 43 Prozent auf 71.894 (Futures-)Kontrakte. Die Untergruppe der „Swap Dealers“ (darunter die Großbanken) reduzierte ihre Netto-Verkäufe sogar um 80 Prozent auf nur noch 7.014 Kontrakte.

 

Textquelle und kompletter Artikel -> http://www.goldreporter.de/gold-massive-umschichtungen-am-us-terminmarkt/gold/54366/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen