Dienstag, 11. August 2015

Gold: Die Kakerlaken-Strategie


Gold: Das Edelmetall, das die Zentralbanker, Politiker und "Too-Big-to-Fail"-Banken öffentlich mit Hass überschütten.

Die Kakerlaken-Strategie: Eine zynische aber deprimierend zutreffende Sichtweise auf die Politik, die Ihnen bei Ihren Investitionsentscheidungen von Nutzen sein kann. Sie beruht auf den folgenden Punkten:

  • 1. Kakerlaken flitzen in ihr Versteck zurück, sobald das Licht angeht.

  • 2. Politiker rudern zurück und beginnen zu lügen, wenn sie mit der Wahrheit über ihre Handlungen, Eigeninteressen, Abmachungen und Loyalitäten konfrontiert werden. Wie Kakerlaken scheuen sie das Licht der Wahrheit und der Fakten.

  • 3. Kakerlaken sind aus evolutionsgeschichtlicher Sicht eine sehr erfolgreiche Spezies und überleben schon seit vielen Millionen Jahren.

  • 4. Politiker sind ebenfalls eine erfolgreiche Gruppe und begleiten die menschliche Gesellschaft schon seit sehr langer Zeit. Für ihre "Dienste" werden sie gut bezahlt.

  • 5. Es gibt niemals nur eine Kakerlake. Sie sind überall, und in ihren Verstecken sind noch mehr von ihnen.

  • 6. Es gibt nie einen Mangel an Politikern, die ein Amt anstreben, denn der Politikbetrieb zahlt sich hinsichtlich des Gehalts, der Macht und des gesellschaftlichen Status aus.
 Textquelle und kompletter Artikel -> http://www.goldseiten.de/artikel/254105--Gold~-Die-Kakerlaken-Strategie.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen