Samstag, 22. August 2015

Bund muss bald 100 Milliarden Euro zahlen: Rente mit 63 sorgt für Kostenexplosion – Experten fürchten Steuererhöhungen



Der Bund wird in den kommenden Jahren 100 Milliarden Euro in die Rentenversicherung zahlen müssen. Experten sind beunruhigt und fürchten, dass es zu Steuererhöhungen kommen könnte.

Der Steuerzuschuss des Bundes in die Rentenversicherung wird sich in den kommenden Jahren auf fast 100 Milliarden Euro erhöhen. Das geht nach einem Bericht der "Bild-Zeitung" aus dem neuen 

Finanzplan von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hervor.

Danach soll die Überweisung des Bundes in diesem Jahr um rund zwei auf 84,3 Milliarden Euro steigen. 2019 wird dann ein Zuschuss von 97,8 Milliarden Euro erwartet. Das sei ein Anstieg gegenüber 2014 um 18 Prozent, schreibt die "Bild".

Experten befürchten Steuererhöhung
Textquelle und kompletter Artikel ->  http://www.focus.de/finanzen/altersvorsorge/bund-muss-bald-100-milliarden-euro-zahlen-rente-mit-63-sorgt-fuer-kostenexplosion-experten-fuerchten-steuererhoehungen_id_4896222.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen