Montag, 18. Mai 2015

Große Kapitalverwalter steigen bei Gold ein



Zwei nordamerikanische Vermögensverwaltungsgesellschaften waren die größten Käufer von Anteilen des SPDR Gold Trust im ersten Quartal 2015.

Die US-Börsenaufsicht SEC hat neue Zahlen zu den Wertpapierbeständen der großen US-Kapitalverwalter veröffentlicht. Aus den Daten lassen sich auch die Investoren des weltgrößten Gold-ETFs SPDR Gold Trust (Börselkürzel: GLD) und die Besitzveränderungen gegenüber Vorquartal extrahieren.

Auf Platz 1 der größten Investoren in diesem Gold-Fonds bleibt demnach Paulson & Co. Der Fonds des US-Milliardärs John Paulson hielt an seinen Anteilen fest. Der Wert seiner Beteiligung betrug zuletzt 1,2 Milliarden Dollar.

Die kanadische Vermögensverwaltungsgesellschaft CI Investments Inc. war der mit Abstand größte Käufer im 1. Quartal. Das Unternehmen stockte seine GLD-Position um 6.117.900 Anteile auf und schoss damit auf Platz 2 der größten Anteilseigner. Der Wert des Investments: 735 Millionen US-Dollar. Das entsprach immerhin 7,7 Prozent des Gesamtportfolios des Großinvestors und war im 1. Quartal 2015 gleichzeitig die größte Einzelposition des Unternehmens, noch vor Anteilen an Apple Inc. ($ 626,67 Mio.).

Textquelle und kompletter Artikel ->  http://www.goldreporter.de/grosse-kapitalverwalter-steigen-bei-gold-ein/gold/50688/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen