Samstag, 7. März 2015

Warum sind wenige Menschen im Online-Business erfolgreich und die meisten Menschen nicht?


Mit diesem Artikel möchte ich Euch einfach mal meine Erfahrungswerte weitergeben, die ich in meinem Business bisher gemacht habe.
Ich übe mein Geschäft hauptberuflich aus und arbeite erfolgreich nach der Multistream-Strategie.
Multistream-Strategie = auf mehreren Standbeinen stehen = maximale Sicherheit

Dazu stelle ich Interessenten immer folgende Frage:

"Was erscheint Dir sicherer, Dich auf ein einziges Programm zu konzentrieren und es aufzubauen und z. B. 10.000$ monatlich zu verdienen, oder aber auf 5 Standbeinen zu stehen, wo Du pro Programm 2.000$ monatlich verdienst?"

Die Antwort ist ganz klar, bricht ein Programm mal weg, so kann ich es, wenn ich auf 5 oder mehr Standbeinen stehe, auffangen. Arbeite ich nur mit 1 Programm, wäre die komplette Existenz weg. 100%ige Sicherheit gibt es nicht, weder im Online-Business noch in der realen Arbeitswelt, aber man kann sicher einige Risikofaktoren ausschliessen.

Wie macht man das?
  • Prüfe wo die Domain des Unternehmens gehostet ist (z. B. bei http://whois.domaintools.com/ )
  • Agiert das Unternehmen anonym oder handelt es sich um eine eingetragene Firma
  • Suche den Kontakt zum Admin
  • Kommuniziert die Geschäftsleitung alles transparent
  • Läuft die Webseite auf einem 0815-Script (was es an jeder Ecke für ein paar Dollar fünfzig gibt oder hat man sich mehr Mühe gegeben, bzw. ein eigenes Script programmiert, was für ein langfristiges Vorhaben spricht)
  • Ist der Erfolg des Programms ausschliesslich vom Neuzulauf neuer Mitglieder abhängig
  • Ist der Admin bereits bekannt, positiv sowie negativ (Google-Suche, grosse Ami-Foren wie z. B. http://www.moneymakergroup.com )
Ich persönlich prüfe Programme anhand der Eckdaten und prüfe sie im Vorfeld selber, auf Auszahlungen, etc. bevor ich damit in die Werbung gehe.
Ausnahme sind hier die Abo-Cycler-Programme weil dort ein frühzeitiger Start am effektivsten ist.

Ich bekomme sehr viel in Skype-Gruppenchats mit, sowie auch in programmspezifischen Facebook-Gruppen und kann nur sagen, dass ich sehr oft einfach nur mit dem Kopf schütteln kann.
Die wenigsten Menschen befassen sich leider wirklich intensiv und ernsthaft mit einem Programm, dass sie arbeiten. Wie denn auch, wenn man fast täglich ein anderes, neues, angeblich noch besserers Programm bewirbt und quasi die Geschäftsangebote wechselt wie andere ihre Schlüpfer.

Ich habe selber in allen Programmen mehrere tausend Partner und bekomme natürlich auch dementsprechend Werbeangebote, doch stelle ich nur 3 einfache Fragen, so ist meist schon Hängen im Schacht. Das soll ernsthaftes Online-Business sein? Solch einen Geschäftspartner, bzw. zukünftigen Sponsor soll ich ernst nehmen?

Ich habe selber ca. 1 Jahr benötigt, um mir im Online-Business eine Existenz aufzubauen und Fuss zu fassen, sicher habe ich oftmals 18-Stunden-Tage und sicher muss man auch mehr als die Minimum-Einlage zur Verfügung haben, bzw. in der Lage sein ein Team aufzubauen, bzw. sein eigenes Netzwerk.

JEDER der etwas anderes behauptet LÜGT!

Ich weiss, dass sehr oft propagandiert wird dass jeder, wirklich jeder, dieses Business arbeiten kann. Doch genau diese Meinung teile ich nicht. Denn jene die kein oder kaum eigenes Kapital zur Verfügung haben und auch nicht in der Lage sind ein einigermassen grosses Team aufzubauen, werden in diesem Geschäftszweig wohl kaum jemals Fuss fassen, es sei denn man arbeitet mit wirklich voraussichtlich langfristen Programmen, wo ein konstanter Aufbau möglich ist.
Diese Programme sind jedoch leider sehr rar und man darf da zu Beginn auch keine Wunder erwarten.

Das Problem sehe ich darin, dass täglich neue Adshare, PTC und Invest-Programme, etc. wie Pilze aus dem Boden schiessen. Der "normale" User und Leser sieht erstmal nur die Konditionen, denn die meisten haben von weiteren Recherchen keine Ahnung, geschweige denn dass die englische Sprache beherscht wird um mit dem Admin Kontakt aufzunehmen, denkt sich das klingt sehr gut und steigt ein. Das tut er immer wieder und wird immer frustrierter, weil nie nennenswerter Gewinn dabei rum kommt.

Allgemein möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die meisten Programme die täglich neu starten NICHT auf Langfristigkeit ausgelegt sind und einige nichtmals die ersten Auszahlungen ausführen.
Wenn ich schon eine Existenz aufgebaut habe, kann ich das sicher lockerer angehen und mal wo ein wenig "mitzocken", dann aber auch nur direkt zu Beginn, denn die meisten "gewöhnlichen" Programme laufen nur in den ersten Tagen turbo-mässig bis sie dann letzendlich ganz abschmieren.

Gerade sozial schwache Menschen werden hier sehr viel Verlust verbuchen können, denn bekanntermassen wollen oder möchten die Menschen keine neuen Partner sponsern und haben selber auch kaum Eigenkapital zur Verfügung.

Ebenso funktionieren keine Programme wo versprochen wird ohne eigenen Einsatz fantastisch verdienen zu können. Wie bitte schön soll das funktionieren? Ohne Umsatz, ohne weitere Geldeinahmen gibt es auch keine Gewinnausschüttungen.
Meist handelt es sich bei solchen Anbietern lediglich um Adress-Sammler.

Mein Tipp:

Lasst die Finger von gewöhnlichen, billig aufgemachten Programmen, wählt Euren Sponsor und Mentor mit allergrösster Sorgfalt aus, klopft ihn vorher ab indem Ihr ihm alle möglichen Fragen stellt die offen sind und die Ihr noch wissen möchtet.

Ich weiss und habe selber die Erfahrung gemacht, dass leider bei vielen Sponsoren die Betreuung und der Kontakt nach der Registrierung in ein Programm aufhört. Für mich persönlich fängt jedoch genau hier erst die eigentliche Arbeit an.
Man muss den neuen Partner dort abholen wo er gerade steht, Kontakt halten, unterstützend zur Seite stehen so wie er individuell es benötigt.

In diesem Sinne, vielleicht nehmt Ihr etwas von meinem Erfahrungsbericht an und ich wünsche Euch maximale Erfolge.

1 Kommentar:

  1. Genau so ist es, nach dem Motto: Prüfe, wer sich bindet. Ich kann dem nur zustimmen. Eins möchte ich noch hinzufügen, arbeite wenn möglich im Team mit vertrauenswürtigen Partnern.
    Chancengeber

    AntwortenLöschen