Mittwoch, 11. Februar 2015

28 Vorteile, vorbereitet zu sein, selbst wenn das Ende der Welt nicht kommt



Die meisten »Prepper« nehmen die Bedrohung durch eine Finanzkrise, einen Sonnensturm oder sogar eine Zombie-Apokalypse sehr ernst, aber es ist auf jeden Fall nützlich, sich vorzubereiten, selbst wenn das Ende der Welt, wie wir sie kennen, zu unseren Lebzeiten nicht kommt.

Die Kritik, die Nicht-Prepper an den Preppern üben, bezieht sich zumeist darauf, dass Prepper »paranoid« wirken, über die Zukunft und ein apokalyptisches Ende der Welt, das wahrscheinlich zu ihren Lebzeiten nicht kommen wird. Die Kritiker erkennen nicht, dass das Vorbereitetsein den Preppern enormen Nutzen bringt, auch wenn es nicht zu einer apokalyptischen Lage kommt.

Die meisten Vorbereitungen helfen in schwierigen Situationen, zu denen es im Leben unweigerlich immer wieder kommt. Hier sind 28 Gründe, warum Prepper von ihren Vorbereitungen profitieren, auch wenn das Ende der Welt nicht kommt.

......

Textquelle und kompletter Artikel -> http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/redaktion/28-vorteile-vorbereitet-zu-sein-selbst-wenn-das-ende-der-welt-nicht-kommt.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen