Freitag, 24. Oktober 2014

Euro-Krise 2.0: Hat das Endspiel schon begonnen?


Es war eine schöne Illusion: Man flutet die Märkte mit Liquidität und schon kann die europäische Schuldenorgie munter weitergehen. Doch nun kehrt die Euro-Krise zurück. Und sie könnte noch gefährlicher sein als alles, was wir in den vergangenen Jahren erlebt haben.

Im ersten Halbjahr 2014 befand sich Deutschland scheinbar im Wohlfühlmodus. Die Unternehmen berichteten über volle Auftragsbücher, Produkte »made in Germany« waren gefragter denn je. Auch die Arbeitslosenquote sank deutlich und der Bundesfinanzminister setzte sein Prestigeprojekt von der »schwarzen Null« im Bundeshaushalt in die Welt.

........

Und wie immer, wenn die Stimmung kippt, sprechen jene Börsenanalysten, die noch vor Kurzem rosige Zeiten verhießen, plötzlich von Crashgefahren und einer drohenden Wirtschaftskrise, schlimmer als in den Monaten nach der Lehman-Pleite.

Textquelle und kompletter Artikel ->  http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/michael-brueckner/euro-krise-2-hat-das-endspiel-schon-begonnen-.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen