Montag, 16. Juni 2014

Wie Deutschland bei der EZB entmündigt wird


Weil Litauen der Euro-Zone beitritt, darf Bundesbank-Präsident Weidmann künftig nicht mehr regelmäßig im EZB-Rat abstimmen. Bei künftigen Zinsentscheidungen könnte er damit draußen sein.

Die Deutschen sind nun zeitweise ohne Stimmrecht bei EZB, wobei die Rotations-Regeln über zehn Jahre alt sind.
Ist Deutschland nun beim Zinsentscheid ohne Abstimmungsrecht?
Die Deutsche Bundesbank will zwar beschwichtigen, doch Fakt ist dass die Rotation kaum Nutzen bringt, sondern handfeste Nachteile.
Notenbanker befürchten heftige Diskussionen.

Ausführlichen Bericht bitte hier lesen >> http://www.welt.de

Donnerstag, 5. Juni 2014

Sparer werden enteignet


Zinsen tief wie nie: Mario Draghi erklärt seinen Schock-Entscheid


Die Europäische Zentralbank senkt den wichtigen Leitzins auf den historischen Tiefstand von 0,15 Prozent. Die Notenbanker wollen damit die Konjunktur ankurbeln. Für Sparer werden die Zeiten noch härter.

Fanal aus Frankfurt: Die Europäische Zentralbank (EZB) senkt ihre Zinsen auf Rekordtief. Der Leitzins werde von 0,25 auf 0,15 Prozent gekappt, teilte die Notenbank am Donnerstag mit.

Den kompletten Bereicht lesen ===>  http://www.focus.de/finanzen/banken/schock-fuer-sparer-ezb-senkt-leitzins-auf-rekordtief-von-0-1-prozent_id_3898409.html

Mal wieder auf Kosten der Kleinsparer. Die Notgroschen verpuffen in den Banken und sollen der maroden Wirtschaft in Süd- und Westeuropa dienen.
Diese Entwicklung, die ja nicht erst seit gestern geschieht, übertrifft sogar die bisherigen Befürchtungen die einige Finanz-Experten bereits vor einigen Monaten geäussert hatten.

Ein Grund mehr um sich nach alternativen Anlagemethoden umzusehen, wer es bis dato noch nicht getan hat.

Sonntag, 1. Juni 2014

Europawahl 2014 - Acht Millionen ungültige Stimmen?


Schwere Pannen bei Europawahl 

Acht Millionen ungültige Stimmen?


Die Europa-Wahl ist eventuell verfassungswidrig. Bei der Stimmabgabe von Millionen stimmberechtigten Bürgern soll es zu schweren Pannen gekommen sein. Nach Recherchen des "Spiegel" haben nicht nur Doppelpassinhaber zweimal wählen können.

Den ganzen Bericht lesen ===> http://www.n-tv.de/politik/Acht-Millionen-ungueltige-Stimmen-article12935051.html

Auch lesenswert:

 

+++++++Eilige Sondermeldung +++++++ Skandal in Berliner Wahllokal: Wahlvorstand kündigt an, AfD-Stimmen verschwinden zu lassen